Der Sender Premiere

Veröffentlicht auf von Anneliese

Premiere geht gegen eine Million Schwarzseher vor
Dem Pay-TV-Sender Premiere machen die Schwarzseher zu schaffen. Michael Börnicke ist Premiere-Geschäftsführer, er geht von einer Million Zuschauer aus, die illegal den Pay-TV-Sender empfangen. Diese Schwarzseher werden auch für die schlechten Geschäftszahlen des Senders verantwortlich gemacht.

Wir hatten früher auch einmal Premiere Zuhause gehabt, dann nach der Umstellung von DM auf Euro hatte Premiere die Preise einfach von DM auf Euro umgesetzt. Da war bei uns Schluss mit Premiere. Denn ob ich wie damals ca 45 DM dann auf 45 Euro bezahlen sollte haben wir Premiere gekündigt, weil ich nicht einsehe 100% mehr dafür zu bezahlen. War auch nicht ganz einfach aus dem Vertag raus zu kommen. Es hat auch lange gedauert bis uns Premiere dann in Ruhe gelassen hatte mit ihren Angeboten. Das Premiere jetzt schlecht läuft liegt wohl weniger an den Schwarzseher sondern an den teueren Preisen.

Veröffentlicht in Dies und Das

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post