Probleme mit dem Strom

Veröffentlicht auf von Anneliese

Schon wieder einmal gab es Probleme mit dem Strom, gestern Abend fing es in der Wohnung zu knistern an so laut dass ich nicht wusste woher das knistern kam. Und weg war der Strom im Wohnzimmer. Wir haben noch die alten kleinen Sicherungen und eine neue hatte ich zwar nur die passte nicht in den Sicherungskasten. Mit Taschenlampe habe ich nach einer neuen Sicherung gesucht, dabei bin ich vom Stuhl gefallen und habe mir das Handgelenk gestaucht. Und den restlichen Abend mit einer Taschenlampe verbracht. Heute Morgen habe ich gleich den Hausmeister geholt, er hat die neue Sicherung ein geschraubt doch es ging immer noch kein Licht im Wohnzimmer. Erst als der Hausmeister in dem leeren Platz im Sicherungskasten auch eine Sicherung rein geschraubte hatte fing es wieder zu knistern wie am Abend zuvor . Es war eine Lampe im Flur da war das ganze Kabel verbrannt. Ob das damit zusammenhängt dass wir keine Erdung also einen Dritten Draht zum anschließen an die Lampen haben?

Veröffentlicht in Alltägliches

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

ReFi 11/04/2008 10:34

...Ahhhh, das ist ja unheimlich, ein verbranntes Kabel im Flur und ständiges knistern,dem sollte der Hausmeister aber mal richtig auf den Grund gehen...Lieber Gruß Regina