Weihnachtsbäume mit Zecken

Veröffentlicht auf von Anneliese

Zecken sind auch im Winter aktiv - und besonders zur Weihnachtszeit kann das für den Menschen gefährlich werden. Denn dann kommen nicht nur Nadelbäume, sondern vermehrt auch Brennholz in die Wohnung.

Zecken bevorzugten zwar keine Nadelbäume, gelangten aber über bodennahes Buschwerk in die unteren Zweige des möglichen Christbaums, teilt der Borreliose und FSME Bund Deutschland (BFBD) in Reinheim (Hessen) mit. Besonders gefährdet seien auf dem Boden spielende Kinder.

link zum Artikel


Da ich keinen Weihnachtsbaum mehr seid vielen Jahren kaufe werde ich wohl auch von Zecken verschont die sich vielleicht in diesen Bäumen verstecken.

Veröffentlicht in Gesundheit

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

ReFi 11/25/2008 11:21

..also ich glaub ja eher das die Weihnachtsbäume einfach nur gesägt und in Netze verpackt werden, ich habe seit Jahren einen künstlichen Baum, der sogar echt ziemlich aussieht...LG Regina

b-runner 11/24/2008 19:09

Blödsinn, die Bäume werden so geschüttelt und gepflegt, das da kein Ungeziefer dran ist. Und wenn, dann passiert das gaaaaaanz selten.