Teuerer Online-Adventskalender

Veröffentlicht auf von Anneliese

Im Online-Adventskalender wartet jeden Tag eine neue Weihnachts- Überraschung auf Sie - unter anderem Kochrezepte, Gedichte oder 1 Jahr tägliches Horoskop. Zudem eine Verlosung von Preisen unter allen Teilnehmern! Klicken Sie jetzt, um ein Türchen zu öffnen!

Doch bevor ihr hier ein Türchen öffen könnt müsst Ihr Euch erst einmal registrieren mit Eueren Daten.Und wer glaubt das dieses alles Kostenlos ist der sollte mal einen Blick in die AGB werfen.

Denn ganz weit unten findet Ihr dann das hier:

§ 4 Preis, Zahlungsbedingungen
(1) Der Preis für die Nutzung des Online-Adventskalenders beträgt einmalig 97,00 Euro. Der Betrag ist sofort fällig. Das Nutzungsentgelt umfasst ggf. Mehrwertsteuer nach der auf den Umsatz jeweilig anwendbaren Steuergesetzgebung, über das dem Nutzenden eine Rechnung gestellt wird.
(2) Bei Zahlungsverzug ist der Unternehmer berechtigt, den Zugang zu sperren. Die Zahlungspflicht wird durch die Sperre nicht berührt.
(3) Der Unternehmer ist berechtigt, neben dem gesetzlichen Verzugsschaden pauschale Mahngebühren in Höhe von 8,50 Euro zu berechnen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens bleibt vorbehalten.
(4) Die Aufrechnung und die Ausübung des Zurückbehaltungsrechts ist dem Kunden gegen Forderungen des Anbieters nur gestattet, wenn die Forderung des Kunden von dem Dienstleister nicht bestritten wird oder sie rechtskräftig festgestellt ist.
(5) Der Unternehmer ist berechtigt, die Forderung, auch zur Sicherheit, abzutreten oder zu veräußern.

Veröffentlicht in Internet

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Doris 12/16/2008 20:42

Na Klasse. Ein paar Träumer gibts ja immer und die wirds eiskalt erwischen.