Katze nach 13 Tagen von einem Baum gerettet

Veröffentlicht auf von Anneliese

Nach 13 Tagen in klirrender Kälte ist eine Katze im schleswig-holsteinischen Geesthacht von einem Baum gerettet worden. Dem Chef einer Baumpflegefirma gelang es in der vergangenen Woche, mit einem Seil in die Spitze der fast 17 Meter hohen Robinie im Stadtwald von Geesthacht zu klettern und das Tier zu befreien, wie der Retter am Montag der AP sagte. Die Katze habe zwar deutlich an Gewicht verloren, sei aber ansonsten recht fit gewesen. Die Besitzerin habe das Tier überglücklich in die Arme geschlossen.

Unser Kater Spocky war auch mal auf einem Baum er ist vor den Schäferhunden geflüchtet. als ich ihn gesucht habe hörte ich ein leises Miauen das von oben kam.Er saß in der Spitze einer Tanne und kam nicht mehr herunter eine ausziehbare Leiter reichte leider nicht bis zu Spocky hinauf also mußte ich den Rest so hinauf klettern um ihn da wieder runter zu holen. Damals war er 6 Monate alt.

Veröffentlicht in Dies und Das

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Tatjana Kant 01/14/2009 14:05

Einfach mal gute Nachrichten - irgendwie ist es doch mal eine Wohltat.

Panda 01/14/2009 06:50

Eigentlich ein Wunder, dass die Katze überlebt hat! Hätte ich 13 Tage auf einem Baum gesessen...hmmm ;)