MVV in München

Veröffentlicht auf von Anneliese

Also das Busfahren ist eine Katastrophe für mich. Heute morgen fing es schon um 5.30 an damit. Mit dem Bus bis zur Dülferstr gefahren ausgestiegen,da sehe ich wie mein Verbindungsbus gerade abfährt.Also auf den nächsten Bus gewartet, eingestiegen und wieder gewartet bis er abfährt.Doch dann plötzlich sagt der Fahrer wir sollen wieder aussteigen er fährt erst später ab. Der andere Bus würde schon bereit stehen zur Abfahrt, ausgestiegen und umgestiegen und weiter ging es.
Auf dem Heimweg stand ich dann wieder erst einmal 15 Min beim nächsten Buswechsel mußte ich 20 Min. auf den Bus warten.
Mit dem Roller bin ich höchstens 15 Min insgesamt unterwegs.
Und Sonntags morgens wenn ich um 6.00 Uhr arbeiten muß - habe ich gar keine Verbindung das heißt entweder mit dem Roller oder mit dem Taxi fahren.
Wie sieht das in anderen Städten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln denn aus? Wer von Euch ist mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs?

Veröffentlicht in Alltägliches

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post