Nicht Gott sondern Zwergplanet Ceres hat unser Leben erschaffen ?

Veröffentlicht auf von Anneliese

Der Astrobiologe Joop Houtkooper hat eine Theorie ins Spiel gebracht, wonach der Zwergplanet Ceres möglicherweise dafür verantwortlich ist, dass es heute Leben auf der Erde gibt.
Ceres misst 975 Kilometer im Durchmesser und bisherige Messungen weisen darauf hin, dass er unter seiner Oberfläche aus gefrorenem Wasser und leichten Mineralien einen Ozean beherbergen könnte, der rund fünf Mal mehr Süßwasser aufweist als unsere Erde.
Ceres könnte vor etwa 4,1 bis 3,8 Milliarden Jahren, während des "Großen Bombardements", dort eventuell entwickeltes Leben durch abgesprengte Teile auf die Erde gebracht haben. Bahnberechnungen des Forschers unterstützen seine These.

Tja dann hat wohl die Bibel unrecht und ein Gott hat die Menschen nicht erschaffen. Unserer Leben stammt dann wohl doch von einem anderen Planeten im Universum. Erlich der Gedanke gefällt mir besser als die verstaubte Bibel





Veröffentlicht in Weltraum

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Iris 03/06/2009 21:25

Mir gefällt diese These auch wesentlich besser! LG Iris