Na sowas!! ein teuerer Furz :-)

Veröffentlicht auf von Anneliese

In einem Bierzelt in der Steiermark musste ein 20-Jähriger 50 Euro Geldstrafe zahlen, weil er einen hatte fahren lassen.
Der Pups war so laut, dass die umstehenden Menschen in Gelächter ausbrachen. Weniger amüsiert war ein Polizist, der die "Tat" als Verstoß gegen das Landessicherheitsgesetz wertete und ein Bußgeld von 50 Euro erhob.
In der Strafverfügung heisst es wörtlich: "Sie haben einer Amtshandlung der Polizei als Unbeteiligter beigewohnt und neben den Beamten und den beteiligten Personen einen Darmwind (Furz) gelassen, was unter den Anwesenden zu großem Gelächter geführt hat."


 Demnächst kommt noch jemand und behauptet das Furzen verstösst gegen die Abgasnorm...

Veröffentlicht in Humor - Witz

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post