Fuchs auf Diebestuor nach Schuhen

Veröffentlicht auf von Anneliese

Der schuhverrückte Fuchs aus dem rheinland-pfälzischen Föhren ist wieder auf Diebestour. Zwischen 200 und 250 Schuhe - vom Gummistiefel bis zu Pumps - hat der Fuchs mit dem Schuhtick im vergangenen Jahr bereits gestohlen. Jetzt im Frühling streift er erneut um die Häuser und klaut Schuhe, wo er nur kann. Von Terrassen und Treppen, aus Gärten und Eingängen.

 

fu23.jpg

Tja ich kenne im Zusammenhang mit einem Fuchs das Lied Fuch du hast die Gangs gestohlen. Aber Schuhe ? - was will der mit den ganzen Schuhen?

Veröffentlicht in Kuriose Nachrichten

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

prialis 07/24/2010 14:38



Drei Paar? Dann bist Du aber preiswert besohlt...Das kann selbst ich - und das als mode-un-bewußter Mann - nicht unterbieten...Ein Paar für den Sommer, eins für den Winter, welche für`s Haus und
andere für Sport...Ich komme auf vier Paar...Und die Sandalen sind da noch gar nicht dabei. Aber nicht, daß jetzt jemand denkt, ich ginge in Verkleidung auf Beutejagd!



Anneliese 07/24/2010 14:14



Weil Frauen dafür bekannnt sind Schuhe zu sammenln? Ich habe gerade mal 3 paar Schuhe Zuhause.



prialis 07/24/2010 13:47



Das ist bestimmt ein Weibchen...:-)