Frau wirft fremde Katze einfach in die Mülltonne

Veröffentlicht auf von Anneliese

Liebe Tierquäler-in Du hast Glück das es nicht meine Katzen waren ich würde Dich auch für 15 Stunden in eine Mülltonne stecken wir haben große Mülltonnen da haste auch Platz, Deckel zuschließen und Schlüssel wegwerfen.

 

Dieses Video sorgt für Empörung in England: Eine unscheinbare Fußgängerin packt eine kleine Katze am Hals, schmeißt das Tier wie Abfall in eine Mülltonne – und geht weiter, als sei nichts gewesen.Erst 15 Stunden später fanden die Besitzer, ihren geliebten Stubentiger wieder. Und fragten sich: Wie kommt Kätzchen Lola bloß in die Mülltonne? Die Überwachungskamera über ihrem Kopf hatte die Tierquälerin nicht bemerkt, weswegen es für die Polizei und die britische Tierschutzorganisation RSPCA ein Leichtes war, sie zu identifizieren. Dabei half den Behörden eine Facebook-Gruppe. Ob rechtlich gegen die Frau vorgegangen werden kann, ist allerdings unklar.

Veröffentlicht in Gesellschaft

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Anneliese 08/26/2010 17:38



Ja sie hat gesagt es war ein Witz ich sage es war Tierquälerrei und hat nichts mit einem Witz zu tun.



Liliane Marburg 08/26/2010 17:32



Ich habe auch darüber gehört. Sie hat gesagt es war nur ein Witz...aber so dumm kann man nicht sein..Wirklich!! Raus!