Weniger Kinder in Deutschland - ich finde es besser so!!

Veröffentlicht auf von Anneliese

Mehr Sterbefälle und weniger Geburten verzeichnete das Statistische Bundesamt im Jahr 2008. Trotz der Einführung des Elterngeldes schrumpft Deutschland weiter. 168 000 Geburten weniger als Sterbefälle gab es 2008 in Deutschland. Die CDU-Politikerin von der Leyen zeigte sich überrascht über den so starken Rückgang trotz des Elterngeldes.

Das ist doch kein Wunder, selbst Frau von der Leyen mit ihrer naiven Weltanschauung kann doch nicht ernsthaft geglaubt haben, dass das kleine Elterngeld jungen Familien eine Finanzierung der Familie möglich macht.Sie sollte sich lieber mehr für die Kinder einsetzen die jetzt Leben.
Was ist mit Kitas?
Was mit der Schulbildung?
Das Jugendamt schützt die Kinder nicht vor Misshandlung
Warum Misshandeln und Töten Eltern immer häufiger Ihre Kinder ?
Wo sind die Jugendzentren mit Betreuung in der Freizeit geblieben?
Wo sind die Arbeitsstellen für Eltern damit sie ohne Angst ihre Kinder erziehen können?

Frau von der Leyen sollte erst einmal dieses Fragen beantworten. Ich persönlich finde es besser so wenn weniger Kinder in die Welt gesetzt werden. Denn lieber kein Kind als das es dann Misshandelt wird, die Eltern gar nicht in der Lage sind die Kinder zu erziehen. Ich habe auch ein Kind alleine großgezogen nun ist sie erwachsen, die Zeiten vor 20 Jahren waren sicher auch nicht leicht aber in der heutigen Zeit nein da möchte ich auch kein Kind mehr haben.

Veröffentlicht in Gesellschaft

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Iris 04/25/2009 21:48

Hoffe es geht dir gut. Schönes Wochenende. Iris

Volker 04/17/2009 00:21

In einigen Dingen hast du vollkommen recht, aber wenn alle so denken würden wo soll das mit der Menschheit enden? Sicherlich spielt die finanzielle Absicherung eine wichtige Rolle, aber noch wichtiger ist doch, die Kinder mit viel Liebe zu versorgen. Wir bekommen im übrigen im Sommer wieder Nachwuchs, aber nicht wegen der paar Euro Elterngeld, sondern weil es so sein sollte, auch ohne Planung. LG Volker

Iris 04/14/2009 14:16

Ich glaube auch, dass das Elterngeld ein Witz ist und eher die Antworten (und Lösungen) auf deine Fragen zu mehr Kinderfreundlichkeit führt. Politiker sind nur aufs eigene Geld und Ruhm aus, nicht auf wirkliche Verbesserungen. So naiv kann man doch gar nicht sein oder? Ein Leben ohne Kinder ist für mich aber nicht denkbar. Lieber Gruß Iris

Gefangener-Engel 04/10/2009 15:10

Hallo Anneliese!Ich finde es eh schon erschreckend und traurig, dass man mit "Geld locken" muss!!! Ich möchte nicht wirklich wissen, wieviele "Eltern" die Dollar-Zeichen in den Augen haben, aber an Kindern nicht wirklich "interessiert" sind ... !?Ich wünsche Dir schöne Oster-Tage!Lieben Gruß, Claudia

Holzmichel 04/09/2009 10:47

Ich wünsche Dir ein gesegnetes und frohes Osterfest 2009.Dazu wünschen wir uns alle gemeinsam ein so schönes Osterwetter wie wir es doch jetzt schon haben. Geniessen wir das Fest.Danke für Deine Besuche bei mir auf dem Blog. Servus Richard